Startseite

Play
zurück
vorwärts
Slider

Am zweiten Augustwochenende verwandelt sich die Freilichtbühne in Friesack in ein Eldorado für Musikliebhaber – die es lieber klein und fein mögen. Seit beinahe zwei Jahrzehnten laden die Organisatoren zum Frierock-Festival und holen dafür Bands aus fast allen Genres auf Ihre Bühne – Punk, Ska, Rock, Hardcore – Hauptsache es wird getanzt!

PUNCH UP POGOS

Wenn die Crew auf die Bühne springt, lauthals “Scheiß auf Woodstock…” gebrüllt wird oder sich sogar zwei Menschen verloben, dann weiß man, dass sie auf der Bühne stehen. Die Band, die bisher am häufigsten auf dem Frierock gespielt hat und dabei immer wieder mit ‘ner Ladung Punk, Ska und Rock ‘n’ Roll überzeugt!
Wenn ihr letztes Jahr aufmerksam zugeguckt habt, ist euch sicher aufgefallen, dass hinter den Trommeln kurz ein neues Gesicht zu sehen war. Dieses Jahr beim Frierock spielt PUP komplett mit dem, uns nicht unbekanntem, Neuzugang! Mal sehen was das für einen frischen Wind mit sich bringt. Wir sind gespannt!

Musikstilrichtung: Punk

https://www.facebook.com/pages/category/Musician-Band/Punch-up-Pogos-130194187045279/

GIVEN 2 FLY

Augen zu und Lauscher auf! Pearl Jam auf dem Frierock? Im ersten, im zweiten, ja auch im dritten Moment und eigentlich durchgehend hinweg tauchen wir ins energetische rockige und immer wieder mitreißende Pearl Jam Konzert ein. Und das im wunderschönen Havelland.
Erst wenn wir die Augen öffnen, wird klar, dass wir uns auf dem FRIEROCK Festival befinden
und 5 sympatische Hannoveraner auf unserer Bühne stehen. Die Rede ist hier von GIVEN 2 FLY die Pearl Jam Tribute Band. Schon seit vielen Jahren stehen die Jungs gemeinsam auf der Bühne und lassen die Herzen ihrer Fans höher schlagen. Durch ihre jahrelange Leidenschaft zur Musik hat GIVEN 2 FLY es geschafft eine grandiose musikalische Ähnlichkeit ihrer Idole auf die Bühne zu bringen.
Hier ein erster Vorgeschmack für euch!

Musikstilrichtung: Pearl Jam Tribute 

https://www.given2fly.eu/

BILLY THE KID

Die fünf Boys aus Costa Rica, gebürtig in San José, haben wir 2016 im Cortina Bob Berlin (Achtung Werbung) ausgecheckt. Breites Grinsen und zufriedenes Nicken nach den ersten Tönen. Fette Bühnenpräsenz, denn Hardcore in Kombination mit Hip Hop und Reggae Samples hört man so nicht all zu oft. Fantástico.
Ab August 2019 auf Europa-Tournee und im Gepäck das eben erst veröffentlichte Album Destroy Babylon, sind wir unglaublich stolz sie im brandenburgischen Outback begrüßen zu dürfen.
Mis damas y caballeros, llevar un cambio de camiseta con usted y sonríe como nosotros – Meine Damen und Herren, nehmt ein Wechselshirt mit und grinst wie wir.

Musikstilrichtung: Hardcore HipHop

https://www.facebook.com/btk506/

100 KILO Herz

ICH WILL EINER VON DEN GUTEN SEIN – die erste Ansage von 100 Kilo Herz aus ihrem eben erst erschienen Album “Weit weg von Zuhause” handelt vom Großwerden in ihrer Heimat Leipzig und Umgebung. Berichtet wird über den gängigen Alltagsrassismus, über die Saufgelage, über Zitroneneis und darüber das Maul aufzumachen und auf die Fresse zu kriegen.
Absolut tanzbarer vorwärtstreibender Deutschpolitpunk mit einer Prise Ska und Wut, da zuckst schon wieder der Knieheber.
Um mit einem Zitat von den Kollegas von  zu enden www.bierschinken.net und weils so schön zu uns passt, “auch am Glas sind die Jungs nicht zu unterschätzen […] 100 Kilo Herz. Band mit Tuten. Supernette Leute! Fähige Musiker. Alles datt watt wir nich sind.”

Musikstilrichtung: Punk, Ska, Reggae

https://www.100-kilo-herz.com/

LAPPALIE

Was man in 20 Jahren mitbekommen haben sollte: Jeder von uns feiert es hart, wenn der baltische Sound uns um die Ohren weht. Deswegen werden auch zum 21. Frierock Festival 5 Liedmacher-Perlen aus unserer Lieblings-Hansestadt auf der Bühne glänzen. Wir sind heiß auf alle Nordlichter und besonders geil auf Lappalie.

Die Folk-Punk-Band formierte sich 2013 um die Fußgängerzonen und Bühnen des Landes nass zu machen. Anfang 2018 kam ihr zweites Album „Kanaillen der Straße“ raus, welches jeden von uns, mit oft selbstironischen Meisterwerken, an der einen oder anderen Stelle zum Wippen bringt. Cheers und Leinen los!

Musikstilrichtung: Liedermacher-Folk-Punk 

http://lappalie-band.de/

OXO 86

Musikstilrichtung: Punk

http://www.bernaupunkrockleague.de/index.php?seite=bands-oxo86#biographie

Make A Move

Musikstilrichtung: Brass Funk Rap

https://www.make-a-move.net/

Stray Dogs

Musikstilrichtung: Hardcore

https://straydogshcbln.bandcamp.com/releases

Odd Couple

Aufmerksame Frierockverfolger-liebende und Enthusiasten werden bereits ahnen welches Genre auch in diesem Jahr nicht fehlen darf. Stoner Fans aufgepasst OddCouple ist im Haus. Die mittlerweile zu einem Trio herangewachsenen Wahlberliner lassen sich jedoch nicht ganz so leicht in eine Genre-Ecke drücken. Beheimatet im Stoner und Krautrock gleicht doch keines ihrer bisher 3 erschienenen Alben dem anderen. Kein Zufall also dass in Interviews oft Einflüsse wie CAN genannt werden. Nichtmal sprachlich wird sich fest gelegt. War die erste Platte noch ausschließlich mit englischsprachigen Songs gespickt, wagen sich die Ur-Friesen seit Platte 2 auch mehr und mehr an deutsche Texte. Gern auch mal kritisch der eigenen Generation gegenüber. Gegen Prokrastination und den Berlin-Hype. Nur eins bleibt sicher, wenn Tammo, Jascha und Dennis die Regler aufdrehen, bleibt kein T-Shirt trocken. #HasteStromHasteLicht also #Gehirnkasten aus und tanzen!

Musikstilrichtung: Post-Rock

http://www.oddcouple.de/

Konrad Kuechenmeister

Musikstilrichtung: Drum’n’Bass – Reggae – Beatbox

https://www.konrad-kuechenmeister.de/

Woodman Jam

Musikstilrichtung: Reggae

https://woodmanjam.com/

Anne Knoeppe

 

DJ C.T.

IMMER WEITER – IMMER VORWÄRTS geht’s auch nach dem Moshpit. C.T. begleitet uns nun schon eine ganze Weile. Premiere 2016, danach beim
Guerilla Project sauber abgeliefert, sind sie auch dieses Jahr an den Turntables.
Wir begrüßen den Master of Crossover am Pult: C.T. Klare Linie? – Nope! Warum Symmetrie kann jeder. Melodische verträumte tiefe Bässe treffen auf rhythmische DeepHouse-Beats mit Einflüssen von Ghetto- / Acid-House und Techno.
Wer es nicht erwarten kann, C.T. ist auf der Nation of Gondwana Pyonen am Wochenende vom 19. – 21. Juli 2019 anzutreffen.

Musikstilrichtung: Deep-/ Ghetto- / Acid-House und Techno

Ultrakurzwelle Frierock

Kennt ihr schon Ultrakurzwelle Frierock?

Support

Physiotherapie movere